Domra mit 3 Saiten

weitere Bilder:
Preis
 
269,00*
$ 283,16
1 Stück
in Raten ab € 11,40 / Monat
* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Menge / Ausführung
Gesamtsumme:
Stückpreis:
Grundpreis:
Lagerbestand
Im Moment nicht lagernd
Lieferzeit auf Anfrage
Beschreibung

Die Domra ist die Vorgängerin der Balalaika. Sie wird in Russland seit dem 13. Jahrhundert gespielt. Neben Balalaika und Bajan ist sie ein wichtiges Instrument in Orchestern für russische Volksinstrumente. Die Domra wird in Quarten gestimmt und mit einem Plektrum angeschlagen. An sich hat sie wie die Balalaika drei Saiten, unserem Modell wurde ein vierte hinzugefügt.

 

Markus Wach hat uns folgendes Video gesendet, in dem er unsere Cobza spielt. 

Informationen
Bewertungen
Frage zum Produkt
Haben Sie eine Frage zu diesem Produkt?
Ihre E-Mail-Adresse:
Ihre E-Mail-Adresse bestätigen:
Ihre Frage:
Bitte geben Sie diese Buchstaben ein
captcha
Beschreibung
Informationen
Bewertungen
Frage zum Produkt

Die Domra ist die Vorgängerin der Balalaika. Sie wird in Russland seit dem 13. Jahrhundert gespielt. Neben Balalaika und Bajan ist sie ein wichtiges Instrument in Orchestern für russische Volksinstrumente. Die Domra wird in Quarten gestimmt und mit einem Plektrum angeschlagen. An sich hat sie wie die Balalaika drei Saiten, unserem Modell wurde ein vierte hinzugefügt.

 

Markus Wach hat uns folgendes Video gesendet, in dem er unsere Cobza spielt. 

Haben Sie eine Frage zu diesem Produkt?
Ihre E-Mail-Adresse:
Ihre E-Mail-Adresse bestätigen:
Ihre Frage:
Bitte geben Sie diese Buchstaben ein
captcha