Launedda Basso in G

Preis
 
259,00*
$ 272,63
in Raten ab € 11,00 / Monat
* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Menge / Ausführung
Gesamtsumme:
Stückpreis:
Grundpreis:
Lagerbestand
Im Moment nicht lagernd
Lieferzeit auf Anfrage
Beschreibung

Launeddas - das sind traditionelle Schilfpfeifen aus Sardinien, die mit einem Rohrblatt ausgestattet sind. Sie werden als Bündel zu dritt gespielt - eine Bordunpfeife und gleich zwei Einhandpfeifen zum mehrstimmigen Melodiespiel! Warum sich erst mit einem Dudelsack abgeben, wenn man die Pfeifen auch so in den Mund nehmen und mittels Zirkuläratmung auch ohne Luftreservoir spielen kann? Das Ergebnis überrascht durch Leichtigkeit und Wendigkeit. Der urtümliche, nasale und doch liebliche Klang weckt Bilder von Schafweiden und von Vögeln, die auf der warmen Brise vom Meer hoch in die Berge fliegen.

Unsere Instrumente wurden von einem sardischen Meister in alter Tradition aus Schilf handgefertigt.

Diese Launedda ist in Basslage und auf G gestimmt.  Die tiefe Diskantpfeife ist mit der Bordunpfeife verbunden, die hohe Diskantpfeife wird einzeln gehalten. Zum besseren Transport ist die lange Bordunpfeife teilbar. Gesamtlänge zusammengesteckt 92 cm, auseinandergenommen 51,5 cm.

Auf dem ersten Video spielt Meister Marac das Instrument in seiner Werkstatt selbst.

 

Auf diesem Video spielt Stefano Pinna eine Basslaunedda.

Informationen
Bewertungen
Frage zum Produkt
Haben Sie eine Frage zu diesem Produkt?
Ihre E-Mail-Adresse:
Ihre E-Mail-Adresse bestätigen:
Ihre Frage:
Bitte geben Sie diese Buchstaben ein
captcha
Beschreibung
Informationen
Bewertungen
Frage zum Produkt

Launeddas - das sind traditionelle Schilfpfeifen aus Sardinien, die mit einem Rohrblatt ausgestattet sind. Sie werden als Bündel zu dritt gespielt - eine Bordunpfeife und gleich zwei Einhandpfeifen zum mehrstimmigen Melodiespiel! Warum sich erst mit einem Dudelsack abgeben, wenn man die Pfeifen auch so in den Mund nehmen und mittels Zirkuläratmung auch ohne Luftreservoir spielen kann? Das Ergebnis überrascht durch Leichtigkeit und Wendigkeit. Der urtümliche, nasale und doch liebliche Klang weckt Bilder von Schafweiden und von Vögeln, die auf der warmen Brise vom Meer hoch in die Berge fliegen.

Unsere Instrumente wurden von einem sardischen Meister in alter Tradition aus Schilf handgefertigt.

Diese Launedda ist in Basslage und auf G gestimmt.  Die tiefe Diskantpfeife ist mit der Bordunpfeife verbunden, die hohe Diskantpfeife wird einzeln gehalten. Zum besseren Transport ist die lange Bordunpfeife teilbar. Gesamtlänge zusammengesteckt 92 cm, auseinandergenommen 51,5 cm.

Auf dem ersten Video spielt Meister Marac das Instrument in seiner Werkstatt selbst.

 

Auf diesem Video spielt Stefano Pinna eine Basslaunedda.

Haben Sie eine Frage zu diesem Produkt?
Ihre E-Mail-Adresse:
Ihre E-Mail-Adresse bestätigen:
Ihre Frage:
Bitte geben Sie diese Buchstaben ein
captcha