Tenorbanjos (4 Saiten)

2 Artikel
Tenorbanjos (4 Saiten)
Tenorbanjos für Irish Folk, Old Time Jazz und mehr...!
Tenorbanjos haben 4 Saiten. Üblicherweise sind sie in Quinten gestimmt. Entweder in C, G, d, a, oder in G, D, a, e.
Üblicherweise findet man Tenorbanjos vor allem im Irish Folk (meist in G, D, a, e - Stimmung), wo sie als Melodieinstrument genutzt werden und im New Orleans Jazz, wo sie als Akkordbegleitinstrument eingesetzt werden. Die meisten Jazzer verwenden eine Besaitung, die der CGda-Stimmung entspricht, stimmen das Instrument allerdings einen halben Ton tiefer. Der Grund ist, dass die meisten Jazzstücke in Bb oder Es/Eb geschrieben sind. Wer sein Banjo einen Halbton tiefer stimmt, kann die normalen, einfachen Griffschemen verwenden.
Sortieren nach:
Sortieren nach: